Baubeschluss zur Umgestaltung Spielplatz Berg-/Klingenstraße

Bereits im Sommer und Herbst 2018 wurde zusammen mit Kindern und Eltern aus Gablenberg über eine Umgestaltung des "Kleinen Spielplatzes" in der Berg-/Klingenstraße diskutiert. Der Planungsbereich umschließt auch den Grünbereich entlang der Bergstraße. Das Büro kienleplan hat einen Entwurf vorgelegt, der nun vom Bezirksbeirat und Gemeinderat positiv bewertet wurde, so dass einer Umgestaltung nichts mehr im Wege steht. Der Baubeginn ist für Herbst 2019 geplant. Die Pläne können Sie hier einsehen.

Frohe Feiertage wünscht das Team der Sozialen Stadt

Liebe Gablenbergerinnen und Gablenberger,

in diesem Jahr haben der Stadtteil und das Projekt Soziale Stadt Gablenberg wieder viel Aufmerksamkeit und Engagement erfahren! Ganz herzlich möchten wir uns bei Ihnen für Ihr Engagement und Interesse bedanken. Wir hoffen auf ein ebenso gutes Jahr 2019 und Ihr Engagement, wenn weitere positive Veränderungen anstehen!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und ein glückliches gesundes Jahr 2019.

Ihr Team der Sozialen Stadt Gablenberg
Lisa Küchel, Philip Klein, Sebastian Graf und Daniel Iffert

Positives Signal für einen Bürgertreff in Gablenberg

Viele Teilnehmer bei der öffentlichen Begehung der Kreuzungsbereiche und Bergstraße

Die Stadtverwaltung, das Stadtteilmanagement und das planende Ingenieurbüro konnten viele Interessierte Gablenbergerinnen und Gablenberger zur Begehung der drei Kreuzungsbereiche am Do. 26. Oktober begrüßen. Im Laufe der Veranstaltungen sind viele Anmerkungen und Anregungen von der Bürgerschaft zusammengekommen, die nun in erste Planungen aufgenommen werden. Ein Vorentwurf soll dann Anfang 2019 in der Bürgerbeteiligung vorgstellt werden. Hier finden Sie die Dokumentation zur Begehung.

 

Umgestaltung der Bergstraße und der angrenzenden Kreuzungsbereiche - Öffentliche Begehung am 25.10.2018

Ein oft genannter Missstand in Gablenberg sind die Kreuzungsbereiche der Berg-/Pflasteräckerstraße und Berg-/Libanon-/Klingenstraße. Die Kreuzungen sind überdimensioniert, unübersichtlich und werden vor allem für Schulkinder als gefährlich eingestuft. Häufig wird bemängelt, dass in zweiter Reihe geparkt wird wodurch eine Querung für Fußgänger und Radfahrer zusätzlich erschwert wird. Darüber hinaus beklagen Bürger den Mangel an Grünstrukturen in der Klingenstraße.

Gewünscht werden Lösungen, die die Kreuzungsbereiche verkleinern, sie sicherer für alle Verkehrsteilnehmer machen, den Grünbestand vergrößern, eine ansprechende Aufenthaltsqualität schaffen und sich der Parkplatzproblematik annehmen.

Die konkrete Erörterung der Thematik soll mit einer engen Einbindung der Gablenberger Bürgerinnen und Bürger - insbesondere der Anwohnerinnen und Anwohner - erfolgen. Deshalb findet dazu am Do. 25.10.2018 um 17:30 Uhr eine erste öffentliche Begehung der Kreuzungsbereiche vor Ort statt. Dabei haben die Bürgerinen und Bürger die Möglichkeit mit dem Planungsbüro und den beteiligten Fachämtern der Stadt Stuttgart ins Gespräch zu kommen. Dazu sind Sie ganz herzlich eingeladen.

 

Ein Bürgertreff für Gablenberg?!

Liebe Gablenbergerinnen und Gablenberger,

gerne möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen zum Thema „Räume für den Stadtteil“ (neu Bürgertreff) in Gablenberg informieren und einen Aufruf starten.

Der Bau- und Wohnungsverein Stuttgart als Eigentümer des Neubaus Ecke Klingenstraße / Wagenburgstraße hält dem Stadtteil darin Räumlichkeiten vor, die als Bürgertreff Gablenberg genutzt werden könnten. Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss umfassen rund 126m², wovon etwa 75m² in einem Mehrzweckraum und knapp 40m² in einem Büro zur Verfügung gestellt werden können. Eine nicht abtrennbare Teeküche wird im Mehrzweckraum integriert werden. Bezugsfertig sind die barrierefrei zugänglichen Räume voraussichtlich im Herbst 2019.

Ein Bürgertreff würde vom Haupt- und Personalamt der Stadt Stuttgart gefördert. Um die Förderung zu erhalten, muss allerdings Bedarf nachgewiesen werden, ein Nutzungsplan erstellt und ein Kümmerer gefunden werden. Letzterer kümmert sich um die Organisation der verschiedenen Termine und ist Ansprechpartner für die Nutzung der Räume.

Wir bitten Sie hiermit, uns bei Interesse eine Rückmeldung zu geben, ob Sie an einem Bürgertreff interessiert sind, wie sie die Räumlichkeiten nutzen würden, und ob Sie bereit wären, bei der Organisation des Bürgertreffs mitzuhelfen.

Bitte benutzen Sie den Flyer oder kontaktieren Sie uns direkt.

Kinder und Jugendliche gestalten ihren Spielplatz mit

Schon zum zweiten Mal waren Kinder und Jugendliche eingeladen, sich an der Neugestaltung des "Kleinen Spielplatzes" an der Berg-/Klingenstraße zu beteiligen. Die Mädchen, Jungen und auch Eltern begutachteten die beiden Vorentwürfe des Büros kienleplan und konnten anschließend Rückmeldung geben.

Die beiden Vorentwürfe sind derzeit im Schaufenster unseres Stadtteilbüros in der Gablenberger Hauptstraße 33 einsehbar.

 

Weitere Bilder gibt es hier

Das Stadtteilmanagement lud zum Tag der Bürgerinformation ein

Auch dieses Jahr lud das Stadtteilmanagement wieder interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, sich über aktuelle Projekte und Entwicklungen im Gebiet der Sozialen Stadt Gablenberg zu informieren. Als einen prominenten Gast durften wir Bernd Riexinger, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der Partei DIE LINKE, an unserem Stand an der Langen Ost Nacht begrüßen.

 

Weitere Bilder gibt es hier

Einladung zur zweiten Kinderbeteiligung Mo. 23. Juli, Kleiner Spielplatz Gablenberg


 

Viel los beim 2. Bewegungstag am 8.6. in Gablenberg

 

Weitere Bilder gibt es hier

Seiten

soziale-stadt-gablenberg.weeberpartner.de RSS abonnieren