Fördergeld für Bürgerprojekte - der Verfügungsfonds

Der Fördertopf (zur Zeit 7.500 Euro pro Jahr) unterstützt bürgergetragene und stadtteilbezogene Projekte und Aktionen mit bis zu 1.000 Euro. Einrichtungen, Organisationen, aber auch Einzelpersonen können eine Förderung für Projekte und Aktionen beantragen, die dem Stadtteil zu Gute kommen. Anträge können jederzeit über ein Formular beim Stadtteilmanagement oder in die Projektgruppen eingebracht werden.
Antragsformular Verfügungsfonds

Über die Vergabe der Mittel entscheidet das Bürgergremium, also die Vertreterinnen und Vertreter der Projektgruppen sowie das Stadtteilmanagement.

Für die Jahre 2016, 2017, 2018 und 2019 wurden die Mittel fast komplett ausgeschöpft. Für 2020 sind noch Restmittel da und für 2021 ist der Fördertopf wieder voll. Deshalb: Bringen Sie einen Antrag für ein Projekt oder eine Aktion ein!